07.01.2019 in Kommunalpolitik von Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Auch 2018 zu viel Stickstoffdioxid in Mannheimer Innenstadt: Weirauch fordert LKW-Transitverbot

 

Der gesetzliche Grenzwert für die Stickstoffdioxid-Belastung ist auch im Jahr 2018 in Mannheimer Innenstadt überschritten worden. Nach Angaben der staatlichen Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg betrug der vorläufige Jahresmittelwert an der Messstelle am Friedrichsring 47 Mikrogramm pro Kubikmeter (μg/m3) und lag damit 7 Mikrogramm über dem gesetzlichen Grenzwert von 40 Mikrogramm. 2017 waren es noch 45 Mikrogramm im Jahresmittel.

12.11.2018 in Kommunalpolitik von Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Landtagsabgeordneter Weirauch besucht Polizeirevier in Mannheim-Neckarau: Gute Arbeit bei Ermittlung des „Feuerteufels“

 
Dr. Boris Weirauch MdL im Gespräch mit Polizeirat Elmar Hörscher

Im Rahmen seiner Stadtteiltage hat der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch das Polizeirevier Mannheim-Neckarau besucht. Im Austausch mit Revierleiter, Polizeirat Elmar Hörscher und dessen Kolleginnen und Kollegen aus Führungsstab und Streifendienst informierte sich Weirauch über die Situation der Polizei vor Ort. Weirauch brachte bei den Gesprächen seine Anerkennung für die geleistete Arbeit, insbesondere auch bei der Ermittlung der sog. „Feuerteufel“, die über Monate ihr Unwesen im Mannheimer Süden getrieben haben, zum Ausdruck.

05.11.2018 in Kommunalpolitik von Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Riedbahn: Weirauch fordert Umdenken der Bahn und Prüfung einer Tunnellösung für maximalen Lärmschutz der Bevölkerung

 

In der Diskussion um den Ausbau der Riedbahntrasse mahnt der SPD-Landtagsabgeordnete Dr. Boris Weirauch ein Umdenken der Bahn an. „In Zeiten, in denen man über Fahrverbote in Innenstädten diskutiert, kann man nicht allen Ernstes mehr als 200 Güterzüge am Tag mitten durch die Stadt jagen wollen. Da hat die Bahn wohl den Schuss nicht gehört“, kritisiert Weirauch die beabsichtigten Pläne der Deutschen Bahn zur Ertüchtigung der Riedbahn.

12.09.2018 in Kommunalpolitik von Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Ertüchtigung Posttunnel am Hauptbahnhof: Weirauch schreibt an Bahnvorstand Pofalla

 

Pendlerströme führen zu überlasteten Unterführungen am Mannheimer Hauptbahnhof. Vermehrt ist zu beobachten, dass die beiden quer zu den Gleisen verlaufenden Tunnel des Mannheimer Hauptbahnhofs, und dabei insbesondere der Haupttunnel, gerade zu den Pendler-Spitzenzeiten stark belastet sind.

12.09.2018 in Kommunalpolitik von Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

Bezahlbarer Wohnraum in Mannheim: Weirauch fordert Erfassung von Baulücken und Leerständen durch Stadtverwaltung

 

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch fordert die Erfassung von Baulücken im Mannheimer Stadtgebiet sowie die Meldung von dauerhaft leerstehenden Wohnungen, um den Druck auf dem Mannheimer Wohnungsmarkt zu verringern. „Eine maßvolle Nachverdichtung ist entscheidend, um auch in Mannheim mehr Wohnraum zur Verfügung zu stellen“, erklärt Weirauch seinen Vorstoß.

WebsoziInfo-News

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info

Downloads