PFC-Belastung auf Mannheimer Ackerflächen: Weirauch fordert Aufklärung

Veröffentlicht am 05.06.2019 in Landespolitik

Der SPD-Landtagsabgeordnete und Mannheimer Stadtrat Dr. Boris Weirauch ist besorgt angesichts der PFC-Belastung von Erdbeeren auf Mannheimer Ackerflächen. „Wir müssen zur Kenntnis nehmen, dass das Problem der PFC-Belastung in Mannheim erheblicher zu sein scheint, als zunächst gedacht“, macht Weirauch mit Blick auf die Ergebnisse der amtlichen Lebensmittelüberwachung bei Erdbeeren deutlich.

„Nachdem wir über Jahre beruhigt wurden, dass sich in Mannheim überhöhten Werte in Grenzen halten, haben sich unsere Befürchtungen offenbar bestätigt und wir haben nach der Belastung von Honigproben erneut einen Fall einer erhöhter Belastung, noch dazu auf einem Stück Grund, das eigentlich als nicht belastet galt.“

Weirauch hatte bezüglich der PFC-Belastung auf landwirtschaftlichen Flächen in Mannheim seit 2016 mehrmals beim Land und im Gemeinderat nachgehakt, zuletzt im Kontext der überraschenden Funde von PFC in Honig im Oktober 2018. In seiner Antwort auf Weirauchs Ministerbrief im November 2018 hatte Landwirtschaftsminister Hauk (CDU) noch mitgeteilt, dass bei den Erdbeeren auf Mannheimer Flächen kein PFC nachgewiesen werden konnte.

Weirauch begrüßt grundsätzlich, dass die Untersuchungen von Mannheimer Flächen auf PFC-Belastung nun auf 1000 Hektar ausgeweitet werden. „Die Beprobung muss aber schnellstens erfolgen. Wir müssen Bescheid wissen, wie belastet die Mannheimer Böden wirklich sind.“

Klärungsbedürftig ist nach Auffassung des SPD-Abgeordneten auch, wie es zu der Verunreinigung kommen konnte: „Stadt und Land sind hier in der Pflicht. Es muss geklärt werden, ob noch auf weiteren, bisher nicht bekannten Flächen der verunreinigte Schlamm aufgetragen wurde oder ob die Chemikalien nicht doch durch Beregnungen oder durch das Grundwasser verbreitet wurden.“

 

Homepage Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

WebsoziInfo-News

13.09.2019 18:54 #unsereSPD – Die Tour
#unsereSPD – Die Tour macht am Samstag Halt in Filderstadt.Wir übertragen live ab 16 Uhr.Sei dabei! Livestream auf https://unsere.spd.de/home/

13.09.2019 18:50 René Röspel zu Roadmap für Forschungsinfrastrukturen
Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) hat heute die neue Roadmap für Forschungsinfrastrukturen vorgelegt. Damit werden drei Infrastrukturvorhaben aus den Bereichen Klimaforschung, Materialforschung und Medizin nachhaltig unterstützt. Die durch die Roadmap zur Verfügung gestellten Aufbaumittel betragen pro Projekt mehr als 50 Millionen Euro. „Was lange währt, wird endlich gut: Bereits 2017 wurden elf Projekte

11.09.2019 19:59 Bildungsleistungen müssen weiterhin umsatzsteuerfrei bleiben
Die Bundesregierung hat vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Lothar Binding, Finanzfachmann der SPD-Fraktion, beruhigt: Bildungsangebote werden dadurch nicht teurer. „Alle Bürgerinnen und Bürger müssen Zugang zu Bildung und Teilhabe an lebenslangem Lernen haben. Deswegen unterliegen Bildungsleistungen grundsätzlich nicht der Umsatzsteuer. Die Bundesregierung hat jetzt vorgeschlagen, die Umsatzsteuerbefreiung für Bildungsleistungen neu zu regeln. Die Sorgen der

Ein Service von websozis.info

Downloads