Ertüchtigung Posttunnel am Hauptbahnhof: Weirauch schreibt an Bahnvorstand Pofalla

Veröffentlicht am 12.09.2018 in Kommunalpolitik

Pendlerströme führen zu überlasteten Unterführungen am Mannheimer Hauptbahnhof. Vermehrt ist zu beobachten, dass die beiden quer zu den Gleisen verlaufenden Tunnel des Mannheimer Hauptbahnhofs, und dabei insbesondere der Haupttunnel, gerade zu den Pendler-Spitzenzeiten stark belastet sind.

Sowohl Pendlerinnen und Pendler, die mit der Bahn nach Mannheim einpendeln oder von Mannheim auspendeln, als auch die Bewohnerinnen und Bewohner von Lindenhof und Innenstadt, die auf die jeweils andere Seite des Hauptbahnhofs gelangen müssen, sind gleichermaßen betroffen.

Dr. Boris Weirauch, Landtagsabgeordneter und verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Gemeinderatsfraktion, schreibt nun an Bahnvorstand Ronald Pofalla. Die Bahn möge gemeinsam mit der Stadt Mannheim die Ertüchtigung des Posttunnels prüfen und die sich verändernden Gegebenheiten auf beiden Seiten des Hauptbahnhofs berücksichtigen, ersucht Weirauch den Bahnvorstand.

Weirauch sah sich zu diesem Schritt gezwungen, da die Verantwortlichen der Bahn in Baden-Württemberg gegenüber dem SPD-Landtagsabgeordneten wenig Bereitschaft zeigten, die Ertüchtigung auch nur zu prüfen. Weirauch strebt eine Ortsbegehung mit Mitgliedern der zuständigen Bezirksbeiräte und Vertretern der Stadt Mannheim an. Eine Teilnahme an der Begehung seitens der Bahn würde er ausdrücklich begrüßen, so Weirauch.

 

Homepage Dr. Boris Weirauch – Für Mannheim im Landtag von Baden-Württemberg

WebsoziInfo-News

14.01.2019 18:16 Kinder, Chancen, Bildung – Wir wollen, dass Deutschland das kinderfreundlichste Land in Europa wird!
Starke Kinder – starkes Land Die SPD steht dafür, dass jedes Kind es schaffen kann. Wenn wir für mehr soziale Gerechtigkeit sorgen wollen, müssen wir bei den Kindern beginnen. Denn Kinder machen unser Land auch in Zukunft stark. Deshalb müssen wir allen Kindern eine gute Ausbildung ermöglichen, und jedem Kind die Chance geben, seine Potenziale

14.01.2019 17:56 Europa: Beschlusspapier Klausur der SPD-Bundestagsfraktion am 10./11. Januar 2019
Darum geht es uns: Wir wollen, dass diese Europawahl eine Entscheidung für mehr Gerechtigkeit, für mehr Demokratie, letztlich für mehr Europa wird. Wir wollen mehr Investitionen in den Zusammenhalt und die Zukunft Europas. Wir wollen eine verbindliche europäische Sozialagenda und eine gerechte Besteuerung der Internetgiganten. Wir wollen über Bildung, Wissenschaft und Forschung eine gute Zukunft

14.01.2019 16:47 Die Grundsteuer ist zu wichtig für parteipolitischen Streit
Die Grundsteuer muss laut Verfassungsgericht refomiert werden. Über die Art der Reform debattieren SPD- und Unionsfraktion. Achim Post mahnt, im Interesse der Gemeinden schnell zu einer Einigung zu kommen. „Die Vorschläge von Finanzminister Scholz zur Reform der Grundsteuer sind ausgewogen und vernünftig. Sie sind eine gute Basis für die weitere Debatte, die jetzt zügig zu tragfähigen Ergebnissen führen muss.

Ein Service von websozis.info

Downloads